Seitensicherheit

Site-Sicherheit - ein Abschnitt der Nicola.Top-Website.

Abschnitt: Standortsicherheit

Website-Sicherheit bezieht sich auf eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen, die darauf abzielen, ausländische Computerangreifer daran zu hindern, eine Website zu hacken und unbefugten Zugriff auf eine Website zu erhalten.
Weil sich der Website-Designer mehr darum kümmert, die Benutzeranwendung zufrieden zu stellen, wie er das Geschäft umsetzt. Achten Sie selten auf Schlupflöcher bei der Entwicklung von Anwendungen für Websites.

Diese Schlupflöcher sind für diejenigen, die nicht auf die Gestaltung des Sicherheitscodes achten, fast unsichtbar. Die meisten Website-Designer und Website-Betreuer sind mit Angriffs- und Schutztechnologien für Websites schlecht vertraut. Während des Gebrauchs, selbst wenn es eine Sicherheitslücke gibt, werden normale Benutzer es nicht bemerken.

Klassifizierung von Angriffen
1. Angriffe über Schwachstellen in Webservern. Wie CGI-Pufferüberläufe, Exploits zum Durchlaufen von Verzeichnissen und andere Angriffe;
2. Angriffe durch Ausnutzen von Sicherheitslücken in der Webseite selbst. Zum Beispiel SQL-Injection, Cross-Site-Scripting-Angriffe usw.

Anwendungsangriff
1. Pufferüberlauf. Ein Angreifer verwendet eine Anforderung mit größerem Puffer und eine konstruierte Binärdatei, um den Server dazu zu bringen, böswillige Anweisungen auf einem Überlaufstapel auszuführen.
2. Cookie-Spoofing – Ändern Sie Cookie-Daten sorgfältig, um Benutzer zu täuschen.
3. Umgehung der Authentifizierung – Angreifer verwenden unsichere Zertifikate und Identitätsverwaltung.
4. Illegale Eingabe - Verwenden Sie verschiedene illegale Daten, wenn Sie dynamische Webseiten eingeben, um vertrauliche Serverdaten zu erhalten.
5. Erzwungener Zugriff – Zugriff auf nicht autorisierte Webseiten.
6. Gefälschte versteckte Variablen – Modifizieren Sie versteckte Variablen auf einer Webseite, um das Serverprogramm auszutricksen.
7. Denial-of-Service-Angriff – Erstellen Sie eine große Anzahl illegaler Anfragen, sodass der Webserver nicht auf den normalen Benutzerzugriff reagieren kann.
8. Cross-Site Scripting Attack – Senden Sie illegale Skripte und andere Benutzer stehlen das Benutzerkonto und andere Browserinformationen.
9. SQL-Injektion. Schreiben Sie SQL-Code, der vom Server ausgeführt werden soll, und rufen Sie vertrauliche Daten ab.
10. URL-Zugriffsbeschränkung ungültig – Hacker können Zugriff auf nicht autorisierte Ressourcenverbindungen erhalten, um den Zugriff auf einige Zielseiten und Verlaufsseiten zu erzwingen.
11. Unterbrochene Authentifizierung und Sitzungsverwaltung – Sitzungstoken sind schlecht geschützt, Hacker können Sitzungen stehlen, nachdem sich Benutzer abgemeldet haben.
12. DNS-Angriff. Hacker verwenden DNS-Schlupflöcher, um den DNS-Server zu täuschen, sodass die DNS-Auflösung anormal ist, die IP-Adresse umgeleitet wird und der Website-Server nicht normal geöffnet werden kann.

Die Grundlage der Website-Sicherheit ist der Plan, Ihre Website und ihre Benutzer vor Hackern und ihrer Malware zu schützen. All dies beinhaltet das Verständnis der Komponenten Ihrer Website, wie sie zusammenarbeiten und welche Schwachstellen sie haben. Es gibt alle notwendigen Materialien, die Ihnen helfen, Sicherheitsprobleme zu lösen.

Nachfolgend finden Sie alle Materialien zu diesem Thema:

Sollten Websites SSL bereitstellen?

Sollten Websites SSL bereitstellen? SSL im Detail

Kurze Antwort: ja. Ohne SSL sind die Chancen gering, dass Besucher Ihre Website besuchen. Also, was gibt SSL? Was ist das? Wie arbeiten Sie? Wie werden Besucher meiner Website wissen, dass ich sie habe?...

Was ist Datensicherheit? Praktiken des Datensicherheitsmanagements?

Praktiken des Datensicherheitsmanagements?

Was ist Datensicherheit? Wenn wir mit Unternehmenswebsites arbeiten, stoßen wir häufig auf Datensicherheitsprobleme, insbesondere bei einigen großen Gruppenwebsites, sodass jedes Unternehmen hohe Anforderungen an...

10 Sicherheitstipps zum Schutz Ihrer Website vor Angriffen und Hacks.

10 wesentliche Schritte zur Verbesserung Ihrer Website-Sicherheit

Sicherung Ihrer Website – Wie können Sie die Sicherheit Ihrer WordPress-Site verbessern? In den letzten Jahren hat sich die Einfachheit der Erstellung von Websites erweitert. Dank Content-Management-Systemen (CMS) wie WordPress und Joomla sind Geschäftsinhaber jetzt...