So löschen Sie die Datenbank in WordPress

drucken · Время на чтение: 9мин · von · Veröffentlicht · Aktualisiert

spielenHören Sie sich diesen Artikel an

So löschen Sie die Datenbank in WordPressMöchten Sie eine schnelle WordPress-Site? Wenn es wahr ist, Sie müssen die WordPress-Datenbank löschendurch Löschen unnötiger Daten. Das Aufräumen der WordPress-Datenbank ist eine wichtige Wartungsaufgabe, wodurch die Ladezeit der Seiten Ihrer Website verkürzt wird. Dies sollte in Verbindung mit anderen Leistungsverbesserungen wie Seiten-Caching, Bildoptimierung, Javascript-Verzögerung und dem Entfernen nicht verwendeter CSS-Stile erfolgen.

Die WordPress-Datenbank speichert Website-Inhalte in Beiträgen, Seiten und anderen Arten von Beiträgen. Außerdem werden Kommentare, Links, Portfolioelemente, Formulareinträge, Plugin-Einstellungen, Designeinstellungen, Medieneinstellungen und mehr gespeichert.

Leider werden WordPress-Datenbanken schnell mit Daten überfüllt, die nicht mehr benötigt werden, wenn man sich nicht darum kümmert. Dies erhöht die Größe der Datenbank und die Zeit, die zum Abrufen von Informationen benötigt wird, was zwangsläufig zu einer Verlangsamung Ihrer Website führt.

Das Ziel der WordPress-Datenbankoptimierung besteht darin, unnötige Daten zu entfernen, damit Ihre Website effizienter läuft und Seiten schneller lädt.

Schauen wir uns genauer an, warum WordPress-Datenbanken immer größer werden, und werfen wir dann einen Blick darauf, wie Sie Ihre WordPress-Datenbank bereinigen können.

Der Inhalt des Artikels:

Warum werden WordPress-Datenbanken immer größer?

Wenn Sie WordPress installieren, wird eine WordPress-Datenbank mit 11 Haupttabellen erstellt. In diesen Tabellen werden Informationen wie Ihre Website-Einstellungen, Beiträge, Seiten, Kommentare, Links und Benutzer gespeichert.

Immer wenn Sie Ihre Website aktualisieren und neue Inhalte hinzufügen, wird die WordPress-Datenbank größer. Zum Beispiel:

  • Neue Seite hinzufügen – zur Tabelle wp_posts Es wird eine neue Zeile hinzugefügt, die den Inhalt der Seite enthält.
  • Neuen Kommentar abrufen – zur Tabelle wp_comments Es wird eine neue Zeile für den Kommentar hinzugefügt.
  • Bild hochladen – in die wp_postmeta-Tabelle Es wird eine neue Zeile hinzugefügt, die die URL des Bildes definiert.

Während die zentralen WordPress-Plugin- und Theme-Dateien im WP-Content-Verzeichnis gespeichert werden, werden alle Plugin- und Theme-Einstellungen und Inhalte in der WordPress-Datenbank in neuen Datenbanktabellen und zusätzlichen Datenbankzeilen gespeichert.

Jedes Mal, wenn Sie neue Plugins und Themes auf Ihrer WordPress-Website aktivieren, wächst die Datenbank. Leider entfernen die meisten Plugins und Themes die Tabellen und Zeilen, die sie zur Datenbank hinzufügen, nicht, wenn sie deaktiviert und gelöscht werden.

Zusätzlich zu den übrig gebliebenen Plugin- und Theme-Daten können WordPress-Datenbanken aufgrund von Spam-Kommentaren, redundanten Beitragsrevisionen, ungenutzten Medien und abgelaufenen temporären Optionen schnell an Größe zunehmen.

Die Bedeutung der Sicherung Ihrer WordPress-Site

Das Bereinigen und Optimieren Ihrer WordPress-Datenbank sollte Ihre Website nicht beschädigen. Ich empfehle jedoch dringend, Ihre Website zu sichern, bevor Sie Änderungen vornehmen. Dadurch können Sie zu Ihrer Standby-Datenbank zurückkehren, wenn Sie versehentlich Daten löschen, die Sie behalten wollten.

Ich empfehle Ihnen, BlogVault für tägliche automatische Sicherungen Ihrer Website auszuprobieren und das BlogVault-Sicherungstool zu verwenden, um bei Bedarf einmalige Sicherungen zu erstellen.
BlogVault sichern

Gute Techniken zur WordPress-Datenbankbereinigung

Wenn Sie gute WordPress-Datenbankbereinigungspraktiken befolgen, wird Ihre Website-Datenbank nie zu groß.

Empfehlung Nr. 1: Kommentar-Spam verhindern

Spam-Kommentare und andere unerwünschte Kommentare können die Größe Ihrer WordPress-Datenbank erheblich erhöhen. Sie können die Auswirkungen von Kommentaren reduzieren, indem Sie Backlinks und Pingbacks deaktivieren und WordPress-Anti-Spam-Plugins wie Akismet, Antispam Bee und CleanTalk verwenden.

Wenn Spam zu einem großen Problem auf Ihrer Website wird, können Sie Kommentare vollständig deaktivieren.
Akismet-Statistik

Empfehlung Nr. 2: Begrenzen Sie die Anzahl der Beitragsrevisionen

Das WordPress-Revisionssystem speichert jedes Mal eine Revision, wenn Sie einen Entwurf speichern oder einen Beitrag, eine Seite oder einen benutzerdefinierten Beitragstyp veröffentlichen. Außerdem wird alle 60 Sekunden automatisch eine Kopie Ihres Inhalts gespeichert. Diese werden als Autosaves oder Autodrafts bezeichnet.

Ich fand das Revisionssystem immer nützlich, da es mir ermöglicht, alte Artikelentwürfe zu vergleichen, aber es kann auch eine große Ressourcenverschwendung sein. Während pro Beitrag oder Seite immer nur eine automatische Speicherung gespeichert wird, gibt es in WordPress keine Begrenzung für die Anzahl der Revisionen, die gespeichert werden können. Dies kann dazu führen, dass Hunderte von Artikelvarianten in einer WordPress-Tabelle gespeichert werden.

Eine praktische Möglichkeit, dieses Problem zu lösen, besteht darin, die Anzahl der gespeicherten Beitragsrevisionen zu begrenzen. Sie können WordPress auf drei Beitragsrevisionen beschränken, indem Sie die folgende Zeile zu Ihrer wp-config.php-Datei hinzufügen.

define( 'WP_POST_REVISIONS', 3 );

Das WordPress-Revisionssystem kann mit der folgenden Zeile deaktiviert werden.

define( 'WP_POST_REVISIONS', 0 );

Aus Gründen der Effizienz verwenden einige Websitebesitzer den oben genannten Code, um Beitragsrevisionen vollständig zu deaktivieren. Ich persönlich rate davon ab, darauf zu verzichten, da Sie dadurch keine Sicherungskopien der Artikelentwürfe mehr haben. Die beste Option besteht darin, die Anzahl der von Ihnen aufbewahrten Beitragsversionen zu begrenzen und diese Versionen dann zu löschen, nachdem der Inhalt veröffentlicht wurde.

Empfehlung Nr. 3: Entfernen Sie unerwünschte WordPress-Plugins und Themes

Machen Sie es sich nicht zur Gewohnheit, nicht aktivierte WordPress-Plugins und Themes auf Ihrer Website zu belassen. Wenn sie nicht verwendet werden, müssen ihre Dateien gelöscht und ihre Daten aus der WordPress-Datenbank entfernt werden. Dadurch wird die WordPress-Datenbank bereinigt.

Einige Plugins und Themes verfügen über eine Löschoption im Einstellungsbereich, die alle Daten entfernt, aber leider behalten die meisten WordPress-Produkte alle ihre Daten. Während der Rest der Daten manuell aus der WordPress-Datenbank entfernt werden kann, sind Datenbankoptimierungslösungen wie WP-Optimize und Plugins Garbage Collector sicherer und vereinfachen den Vorgang, indem sie alle nicht verwendeten Tabellen für Sie hervorheben (mehr dazu später).

Empfehlung Nr. 4: Entfernen Sie nicht verwendete Medien

Mediendateien, die nicht auf Ihrer Website verwendet werden, werden weiterhin in der WordPress-Datenbank gespeichert. Dies ist zu einem schwer zu vermeidenden Problem geworden, da WordPress-Plugins und Themes bei der Aktivierung häufig Mediendateien importieren, diese aber später nicht entfernen können. Dies kann zu vielen losen Symbolen, Screenshots, unbenutzten Miniaturansichten und anderen unerwünschten Bildern führen.

Die WordPress-Medienbibliothek zeigt an, welche Mediendateien nicht an den Inhalt angehängt sind. Es kann jedoch lange dauern, die Mediendateien zu überprüfen und jedes Element auf einen Anker zu überprüfen. Stattdessen empfehle ich die Verwendung des WordPress Media Cleaner-Plugins, da es nach ungenutzten Mediendateien sucht und Sie diese mit einem Klick alle entfernen können. In nur wenigen Minuten hat das Plugin über 1200 unbenutzte Bilder aus meiner WordPress-Medienbibliothek gefunden.
Medienreiniger

Empfehlung Nr. 5: Optimieren Sie jede Datenbanktabelle

Wenn Sie mit einem Datenbankverwaltungstool wie phpMyAdmin zum Bearbeiten Ihrer WordPress-Datenbank vertraut sind, können Sie die Tabellenoptimierungsfunktion verwenden, um den Speicherplatz zu reduzieren und die E/A-Effizienz zu verbessern. Fortgeschrittene Benutzer können dies auch mit der MySQL-Anweisung OPTIMIZE TABLE tun.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihnen das zu kompliziert ist, denn mit den beliebten WordPress-Datenbankbereinigungs-Plugins können Sie diese WordPress-Datenbankoptimierung per Knopfdruck durchführen.
TABELLE OPTIMIEREN

Bereinigen der WordPress-Datenbank mit Plugins

Für die meisten Websitebesitzer sind WordPress-Datenbankbereinigungs-Plugins die praktischste Möglichkeit, die WordPress-Datenbank zu bereinigen.

1. WP-Optimierung

WP-Optimize – WordPress-Datenbank löschen
WP-Optimize ist eine umfassende WordPress-Optimierungslösung, die Datenbankbereinigung, Seiten-Caching, Bildkomprimierung sowie CSS-, HTML- und Javascript-Minimierung bietet.

Mit diesem WordPress-Datenbankoptimierungs-Plugin können Sie Ihre Datenbanktabellen optimieren und Beitragsrevisionen, automatisch gespeicherte Entwürfe, fehlerhafte Beiträge und Metadaten bereinigen. Sie können auch Spam-Kommentare, Pingbacks, Trackbacks und abgelaufene Transienten entfernen. Die Optimierung kann manuell durchgeführt oder für die tägliche, wöchentliche, zweiwöchentliche oder monatliche Verarbeitung geplant werden.
WP-Optimize Dashboard zum Bereinigen der WordPress-Datenbank
Eines der nützlichsten Tools in WP-Optimize ist der Datenbanktabellenscanner. Es hebt Tabellen hervor, die nicht verwendet werden, und zeigt die Anzahl der Datensätze und die Datengröße für jede dieser Tabellen an. Für jede Tabelle wird ein Link zum entsprechenden WordPress-Plugin bereitgestellt und unnötige Tabellen können per Knopfdruck gelöscht werden.
wp-optimierter Desktop-Scanner

2. WP Rocket

WP Rocket
WP Rocket ist eine umfassende WordPress-Leistungslösung, die Seiten-Caching, verzögertes Laden von Bildern, CSS- und Javascript-Optimierung sowie Datenbankoptimierung bietet.

Auf der WordPress-Datenbankbereinigungsseite können Sie Beitragsrevisionen, automatische Entwürfe, gelöschte Beiträge, Spam-Kommentare, gelöschte Kommentare und vorübergehende Einträge entfernen. Auch WordPress-Datenbanktabellen können optimiert werden.
WP Rocket WordPress-Datenbankoptimierung
Das Planungstool von WP Rocket hilft Ihnen, Ihre WordPress-Datenbankoptimierung zu automatisieren. Die automatische Reinigung kann täglich, wöchentlich oder monatlich durchgeführt werden.
WP Rocket-Datenbankplan

3 Müllsammler

Müllsammler
Ein Plugin, das ich oft verwende, um übrig gebliebene Tabellen in der WordPress-Datenbank zu finden, heißt Plugins Garbage Collector. Es funktioniert auf die gleiche Weise wie das Tabellen-Scan-Tool von WP-Optimize, hebt nicht verwendete Tabellen hervor und zeigt die Anzahl der Datensätze und die Datengröße an. Garbage Collector-Plugins können auch Ihre WordPress-Tabellenstruktur überprüfen und versteckte Datenbanktabellen scannen.

Während aktuell installierte Plugins vom Plugin-Garbage Collector korrekt als aktiv markiert werden, hat dieses Plugin Schwierigkeiten, verwandte WordPress-Plugins für nicht verwendete Datenbanktabellen zu finden.
Plugins Garbage Collector Cleanup

4.WP-Sweep

WP-Sweep
WP Sweep ist eine Datenbankoptimierungslösung. Es kann auch Beiträge, automatische Entwürfe, Spam-Kommentare, verwaiste Daten, doppelte Metainformationen und mehr bereinigen. Es ist auch möglich, Datenbanktabellen zu optimieren.

Auf meinem persönlichen Blog beschränke ich die Anzahl der Beitragsrevisionen auf drei, aber WP Sweep hat gezeigt, dass ich immer noch satte 2179 Beitragsrevisionen habe. Das sind 11.15% der Gesamtgröße meiner Datenbank.

Im Vergleich zu anderen WordPress-Plugins zur Datenbankoptimierung hebt WP Sweep mehr verlorene Daten und doppelte Metainformationen hervor. Da es jedoch keine Optimierungsplanungsfunktion gibt, müssen Sie die gesamte Bereinigung der Datenbank manuell durchführen. Dies ist nicht unbedingt eine schlechte Sache, da Sie dadurch gezwungen werden, jede Datenbankbereinigung zu überprüfen.
Reinigung von WP Sweep

5. Leistungsangelegenheiten

Perfmatters
Perfmatters ist eine Suite von WordPress-Sicherheits- und Leistungstools. Es bietet Dutzende verschiedener Tools, um die Ladezeiten von Seiten zu verkürzen. Auf der Hauptoptionsseite von Perfmatters können Sie die Anzahl der Beitragsrevisionen begrenzen oder diese ganz deaktivieren. Sie können das automatische Speicherintervall auch von der Standardminute auf zwei, drei, vier oder fünf Minuten ändern.

Auf der Hauptseite zur Datenbankoptimierung können Sie mit Perfmatters Beitragsrevisionen, automatische Entwürfe, gelöschte Beiträge, Spam-Kommentare, gelöschte Kommentare und vorübergehende Einträge bereinigen. Die Datenbank kann auch optimiert werden, und Sie können die Optimierung für einen Tag, eine Woche oder einen Monat planen. Hierbei handelt es sich um einen vollständigen Satz an Tools, mit denen Sie die WordPress-Datenbank effektiv optimieren und bereinigen können.
Perfmatters-Datenbankoptionen löschen die WordPress-Datenbank

Abschluss

Die Optimierung der WordPress-Datenbank ist eine der wichtigsten Wartungsaufgaben für eine WordPress-Site. Indem Sie unnötige Daten aus der Datenbank Ihrer Website entfernen, verringern Sie die Größe der Datenbank und verkürzen die Ladezeit der Seite.

Ich glaube, dass WP-Optimize die beste Lösung zur Bereinigung und Optimierung von WordPress-Datenbanken ist, die WordPress-Benutzern heute zur Verfügung steht. Es kann auch nicht verwendete Daten entfernen und nicht verwendete Tabellen von Remote-Plugins scannen. Diejenigen unter Ihnen, die bereits WordPress-Produktivitätslösungen wie WP Rocket oder Perfmatters verwenden. Vielleicht möchten Sie die WordPress-Datenbankoptimierungs-Plugins in Betracht ziehen, die bereits für sie verfügbar sind. In diesem Artikel haben wir die meisten Optionen behandelt, die Ihnen dabei helfen, Ihre WordPress-Datenbank schnell zu bereinigen.

Lesen dieses Artikels:

Danke fürs Lesen: SEO HELPER | NICOLA.TOP

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 651

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Das könnte dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Danielle sagt:

    Hallo, es macht mir Spaß, Ihren Artikel zu lesen. ICH
    Gerne schreibe ich einen kleinen Kommentar, um Dich zu unterstützen.

  2. Ross sagt:

    Нeya, ich bin zum ersten Mal hier. Ich bin auf dieses Forum gestoßen und finde es wirklich nützlich und es hat mir sehr geholfen.

    Ich hoffe, etwas zurückzugeben und anderen zu helfen, so wie Sie es getan haben
    Mich.

  3. Penny sagt:

    Ihre Art, in diesem Beitrag alles zu erklären, ist wirklich
    Schön, jeder kann sich dessen einfach bewusst sein. Vielen Dank.

  4. Collin sagt:

    Was ist los? Ich bin Kavin. Es ist das erste Mal, dass ich irgendwo einen Kommentar hinterlasse, wenn ich
    Ich habe diesen Text gelesen und dachte, ich könnte auch einen Kommentar abgeben
    zu diesem sinnvollen Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

5 × 1 =