So fügen Sie einen neuen Beitrag in WordPress hinzu – Details

drucken · Время на чтение: 3мин · von · Veröffentlicht · Aktualisiert

spielenHören Sie sich diesen Artikel an

WordPress einen Beitrag erstellen – So fügen Sie einen Beitrag in WordPress hinzu.

Hallo Freunde! In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung führen wir Sie durch die einzelnen Schritte So erstellen Sie einen Beitrag in WordPress. Wir haben uns bereits mit WordPress vertraut gemacht und es auf unseren Kampfseiten installiert. Als nächstes haben wir die notwendigen Seiten eingerichtet und bereits erstellt. Es ist Zeit, mit dem nächsten Schritt fortzufahren – dem Hinzufügen von Beiträgen, Bildern, Miniaturansichten und dem Erstellen von Kategorien.

Bitte beachten Sie, dass das Hinzufügen von Beiträgen zu Ihrer WordPress-Site über das Admin-Panel erfolgt. Der Zugriff darauf befindet sich unter: https://your_site/wp-admin. Falls Sie eine andere Login-Adresse haben, melden Sie sich vorab im Admin-Bereich an. Also, fangen wir an.

Der Inhalt des Artikels:

Wie füge ich einen neuen Beitrag in WordPress hinzu?

Um einen neuen Eintrag hinzuzufügen, folgen Sie den Anweisungen:

1. Melden Sie sich im Admin-Bereich an.

2. Bewegen Sie die Maus über den Menüpunkt „Datensätze“.

3. Klicken Sie anschließend auf „Neu hinzufügen“. siehe Bild unten:

So fügen Sie einen neuen Beitrag in WordPress hinzu – ein Beispiel für das Hinzufügen.

4. Geben Sie den gewünschten Titel für den Eintrag ein.

5. Wir schreiben den gewünschten Text.

6. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Veröffentlichen“. siehe Bild unten:

So erstellen Sie einen Beitrag in WordPress – ein Beispiel für einen Beitrag.

Großartig! Sie haben Ihren ersten Beitrag erstellt, herzlichen Glückwunsch.

Bitte beachten Sie, dass es nicht notwendig ist, einen Datensatz sofort zu veröffentlichen; Sie können ihn speichern (durch Klicken auf die Schaltfläche „Speichern“). Somit wird der Eintrag zu Entwürfen hinzugefügt. Außerdem können Sie die Kategorie des Beitrags und die erforderlichen Tags angeben und dem Beitrag ein Bild hinzufügen. Alle diese Aktionen werden in der rechten Seitenleiste ausgeführt. siehe Bild unten:

So erstellen Sie einen Beitrag in WordPress – ein Beispiel für einen Beitragseditor.

Geplante (verzögerte) Veröffentlichung in WordPress

In WordPress können Sie Datum und Uhrzeit der Veröffentlichung angeben, sodass der erstellte Beitrag automatisch zum angegebenen Zeitpunkt veröffentlicht wird. Um einen verzögerten Beitrag in WordPress zu erstellen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie gegenüber der Schaltfläche „Veröffentlichen“ auf „Bearbeiten“.
  2. Geben Sie das gewünschte Datum und die gewünschte Uhrzeit ein und klicken Sie auf OK.
  3. Anstelle der Schaltfläche „Veröffentlichen“ sollte es eine Schaltfläche „Planen“ geben. Klick es an.

Bei korrekt durchgeführten Aktionen wird der Eintrag zum von Ihnen angegebenen Zeitpunkt veröffentlicht. Dies empfiehlt sich, wenn Sie Beiträge schrittweise veröffentlichen müssen. Und beeinflussen Sie auch den Suchbot. Wenn Sie alle Ihre Beiträge auf diese Weise aktualisieren, beginnt der Bot, Ihre Inhalte auf dem neuen Beitrag aktiv zu crawlen.

Umstellung des Gutenberg-Editors auf den klassischen WordPress-Editor

Wenn Sie ein Anfänger sind und gerade erst begonnen haben, das WordPress CMS zu beherrschen, könnte es für Sie praktisch sein, in einem Blockeditor-Format zu arbeiten. Ich bin eher daran gewöhnt, den klassischen Editor zu verwenden. Meiner Meinung nach ist es einfach und nicht so verwirrend wie der Gutenberg-Editor. Gehen Sie wie folgt vor, um den Editor auf „Klassisch“ umzustellen:

1. Installieren Sie das Classic Editor-Plugin.

2. Aktivieren Sie dieses Plugin.

3. Bewegen Sie die Maus über „Einstellungen“.

4. Klicken Sie auf den Menüpunkt „Schreiben“.

Ändern Sie den Editor in WordPress von Block auf Klassisch.

5. Aktivieren Sie im sich öffnenden Fenster, in dem sich der Standardeditor für alle Benutzer befindet, den Punkt „Klassischer Editor“.

Ändern Sie den Editor in WordPress auf klassisch.

Großartig! Die Bearbeitung von Beiträgen und Seiten erfolgt nun im klassischen Editor. Beachten Sie, dass Sie auch das Kontrollkästchen „Benutzern erlauben, den Editor zu ändern“ aktivieren. Dies ist eine gute Vorgehensweise, wenn es auf Ihrer Website mehrere Autoren gibt. Vielleicht ist es für einige von ihnen einfacher, mit einem Blockeditor zu arbeiten.

Abschluss

Jetzt wissen Sie So erstellen Sie einen Beitrag in WordPress. In den folgenden Lektionen erkläre ich Ihnen, wie Sie ein Bild zu einem Beitrag (einer Seite) hinzufügen und wie Sie ein Bild an einen Beitrag anhängen. Ich wünsche Ihnen Erfolg! Wir sehen uns in den nächsten Artikeln.

Lesen dieses Artikels:

Danke fürs Lesen: SEO HELPER | NICOLA.TOP

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 242

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Евгений sagt:

    Kein Wunder, dass Sie an der Spitze stehen, Sie haben hervorragende Lektionen zu WordPress. Vielen Dank, ich habe mit Ihnen die Erstellung von Beiträgen und Seiten geklärt und die Zähler und das Sicherheits-Plugin installiert. Ich habe Ihre Website wie ein Buch gelesen – entschuldigen Sie, dass ich so viele Kommentare hinterlassen habe. Aber es ist eine Sünde, nicht für gute und gute Inhalte zu schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

19 − 3 =